FREQUENTLY ASKED QUESTIONS (FAQ)

 

Die Keilershoot Pro ist ein neues Produkt. Es gibt keine vergleichbare Luftgewehranlage auf dem Markt.

Aus diesem Grund gibt es auch viele Fragen. Hier die Antworten auf die häufigsten Fragen unserer Kunden:

 

 

 

1. Aus welcher Distanz sollte die Keilershoot Pro beschossen werden?

Wir empfehlen eine Distanz von 8 - 10 m.

Es ist natürlich auch abhängig von der Visierung und dem Luftgewehr, das Sie benutzen. Ein 4-faches Zielfernrohr ist auf 8 m nicht "zielführend". Wir bieten Optiken und Luftgewehre, die speziell für die Keilershoot Pro passen, in unserem Shop an.

 

2. Soll die Keilershoot Pro auf dem Boden oder erhöht stehen?

Die Anlage sollte auf dem Boden stehen. Jäger schießen grundsätzlich von oben nach unten.

 

3. Wo erhalte ich Ersatzteile?

Die Keilershoot Pro wird in Wentorf bei Hamburg montiert. Hier ist unser Lager und auch sämtliche Ersatzteile lagern wir dort. Falls Sie Ersatzteile, z.B. Schrauben, Magnete, eine neue Frontklappe brauchen, o.ä., melden Sie sich gerne bei service@keilershoot.com.

 

4. Kann die Anlage im Vorwege angeschaut werden?

Herzlich gerne! Machen Sie mit uns einen Termin aus und kommen Sie vorbei. Wir haben auch Luftgewehre und Luftpistolen, die wir Ihnen zeigen können. Und der Kaffee ist auch nicht schlecht...

 

5. Benötige ich für jedes Ziel einen Zielhalter?

Ja! Die Zielhalter sind so konzipiert, dass sich die Klappziele oder Kartenhalter schnell und problemlos auswechseln lassen. Wollen Sie aber alle Ihre Ziele laufen lassen, benötigen Sie immer einen Zielhalter.

 

6. Kann die Anlage ausgeliehen werden? Und auch Luftgewehre?

Ja! Schauen Sie gerne unter der Rubrik "Leihgeräte" in unseren Shop. Luftgewehre werden nur an Erwachsene (Altersnachweis!) verliehen.