Allgemeine Geschäftsbedingungen und Kundeninformationen 

 

1. Geltungsbereich

Die nachfolgend wiedergegebenen AGB gelten für alle Bestellungen über unseren Online-Shop https://www.keilershoot.com  durch Verbraucher und Unternehmer.

Verbraucher ist in diesem Zusammenhang jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

Gegenüber Unternehmern gelten diese AGB auch für zukünftige Vertragsschlüsse, ohne dass wir nochmals auf sie hinweisen müssten. Sofern der jeweilige Unternehmer entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen verwendet, so wird deren Geltung hiermit widersprochen; sie werden nur dann Vertragsbestandteil, sofern wir dem ausdrücklich zugestimmt haben. Sie können die jeweils gültigen AGB auf der Website https://www.keilershoot.com abrufen und ausdrucken.



2. Zustandekommen des Vertrages

Der Kaufvertrag kommt zustande zwischen dem jeweiligen Käufer bzw. Besteller und Keilershoot - Maximilian von Bülow. Gegenstand des Vertrages ist der Verkauf von Waren.

Durch das Einstellen des jeweiligen Produkts in unserem Online Shop unterbreiten wir Ihnen ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages zu den in der Artikelbeschreibung angegebenen Bedingungen. Der Vertrag kommt über unser Online-Warenkorbsystem wie folgt zustande: Die zum Kauf vorgesehenen Waren werden im „Warenkorb“ abgelegt. Über die entsprechende Schaltfläche in der Navigationsleiste können Sie den „Warenkorb“ aufrufen und dort jederzeit Änderungen vornehmen oder die Bestellung abbrechen. Der Vertrag kommt zustande, indem Sie durch Anklicken des Bestellbuttons das Angebot über die im Warenkorb enthaltenen Waren annehmen. Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie noch einmal eine Bestätigung per E-Mail.

 

3. Zurückbehaltungsrecht / Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

Handelt es sich bei dem Käufer um einen Unternehmer, so behalten wir uns bis zur vollständigen Begleichung aller Forderungen aus einer laufenden Geschäftsbeziehung das Eigentum an der gelieferten Ware vor.

 

 

4. Bezahlung

In unserem Online-Shop stehen Ihnen die nachfolgend genannten Zahlungsarten zur Verfügung:



4.1 Vorkasse

Bei der Zahlungsart Vorkasse werden Ihnen unsere Kontodaten in der Bestätigungs-Email genannt; der Versand der Ware erfolgt nach Zahlungseingang.



4.2 Paypal

Für die Bezahlung des Rechnungsbetrages über den Zahlungsdienstleister Paypal ist grundsätzlich erforderlich, dass Sie dort registriert sind bzw. sich im Laufe des Bestellvorgangs dort registrieren, sich mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.



4.3 Kreditkarte

Die Belastung Ihrer Kreditkarte erfolgt mit Abschluss der Bestellung.

Bei Auswahl der Zahlungsart Kreditkarte fallen zzgl. 0,00 Euro als Kosten an.



5. Transportschäden

Sofern Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert werden, so reklamieren Sie bitte solche Fehler möglichst sofort beim jeweiligen Zusteller und kontaktieren Sie uns bitte unverzüglich. Die Versäumung einer solchen Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte, keinerlei Konsequenzen. Jedoch helfen Sie uns auf diese Weise, unsere eigenen Ansprüche gegenüber Dritten (z. B. Transportversicherung oder Frachtführer) geltend machen zu können.

 

6. Lieferbedingungen

Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen kommen noch Versandkosten hinzu. Näheres zur Höhe der Versandkosten erfahren Sie bei den Angeboten.

Sie haben grundsätzlich die Möglichkeit der Abholung bei KEILERSHOOT, Kinauweg 4, 21465 Reinbek, Deutschland nach Absprache mit uns. Bitte teilen Sie uns Ihre Absicht der Selbstabholung bereits bei Bestellung mit kontaktieren Sie uns mindestens zwei Werktage vor der von Ihne beabsichtigten Abholung, damit wir einen Abholungstermin vereinbaren und die Ware aus unserem Lager bereitstellen können.

 

7. Vertragssprache, Vertragstextspeicherung

Vertragssprache ist ausschließlich Deutsch und Englisch. Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu.

 

8. Widerrufsrecht
Verbrauchern steht ein gesetzliches Widerrufsrecht zu, wie in der Widerrufsbelehrung beschrieben. Unternehmern wird kein freiwilliges Widerrufsrecht eingeräumt.

 

9. Haftung

Für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden, haften wir stets unbeschränkt

  • bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit,
  • bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung,
  • bei Garantieversprechen, soweit vereinbart, oder
  • soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.

Bei einer Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten) durch leichte Fahrlässigkeit von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen ist die Haftung der Höhe nach auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Im Übrigen sind Ansprüche auf Schadensersatz ausgeschlossen.

 

9. Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden https://ec.europa.eu/consumers/odr/. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

 

10. Rechtswahl, Erfüllungsort, Gerichtsstand

Soweit Sie Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind, ist Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen uns und Ihnen unser Geschäftssitz.

Sofern Sie Unternehmer sind, gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.



11. Die Klappziele sind u.a. Motiven echter Wildtiere entnommen und sehr filigran aus gehärtetem Stahl gelasert und für den Beschuß von Luftdruckwaffen bis max. 7,5 Joule ausgelegt. Die Klappziele haben eine Tiefe von 1,5 bis 2,5 mm. Da auch gehärteter Stahl nicht unendlichen Belastungen standhalten kann, kann es passieren, daß einzelne Teile z.B. des Geweihs oder der Beine bei mehrfachen Treffern verbiegen oder gar brechen. Frakturen und Verbiegungen dieser Art stellen keinen Mangel und damit Reklamationsgrund dar.



12.  Die Anlage wurde größtenteils maschinell pulverbeschichtet. Durch den Beschuß mit einem Geschoß aus einem Luftgewehr wird die Pulverbeschichtung an den Aufprallpunkten beschädigt oder zerstört. Dieses stellt keinen Mangel und damit Reklamationsgrund dar. Sie können entsprechende Lacke in unserem Shop erwerben, die die Absplitterungen wieder farblich bedecken und für Korrisionsschutz sorgen.

 

Letzte Aktualisierung: 16.11.2018